Religious Technology Center Religious Technology Center
Inhaber der Dianetik und Scientology Marken
Einführung
Die Scientology Religion
Der Garant der Zukunft der Scientology
David Miscavige Der Vorsitzende des Vorstands
Einen Bericht an RTC senden
Angelegenheiten, die für RTC von Interesse sind
Kontaktinformationen

Mr. Miscavige arbeitete während seiner ganzen Karriere unermüdlich daran, die Scientology Religion zu expandieren und zu beschützen. In den frühen Achtzigerjahren war er leitend an der körperschaftlichen Umstrukturierung der Kirche und der Schaffung einer neuen Führungsstruktur beteiligt, die fähig war, das rasche Wachstum der Kirche und ihre Stabilität zu garantieren. Im Jahre 1993 war Mr. Miscavige maßgeblich daran beteiligt, die vierzigjährige Auseinandersetzung zwischen der Scientology Religion und der amerikanischen Bundessteuerbehörde zu beenden. Auch übernahm er eine persönliche und sehr aktive Rolle dabei, Frieden zu bringen und Streitigkeiten beizulegen, die früher vor Gerichten und Behörden sowohl in den Vereinigten Staaten als auch in Übersee ausgetragen wurden.

Während seiner Tätigkeit als weltweiter kirchlicher Leiter der Scientology Religion – eine Rolle, die er nunmehr seit nahezu 20 Jahren innehat – erlebte die Kirche eine nie dagewesene Expansion der Religion als weltweite Bewegung, was sich darin widerspiegelt, dass jetzt über 7500 Kirchen, Missionen und Zentren in 164 Nationen existieren. Dies ist in nicht geringem Ausmaß auf sein unermüdliches Engagement zurückzuführen, die Reinheit und Integrität von L. Ron Hubbards Vermächtnis sicherzustellen.

Obgleich er kein Sprecher für die Scientology Religion ist, wird Mr. Miscavige häufig im Zusammenhang mit seiner Religion in den Medien erwähnt. Er wurde zum Beispiel im Jahre 1992 von Ted Koppel in einer außergewöhnlichen, 90-minütigen Nightline-Show interviewt, die später eine Emmy-Auszeichnung gewann. Ein Jahr später gehörte er einer ausgewählten Gruppe von Würdenträgern an, die vom Präsidenten der Vereinigten Staaten zur Teilnahme an einer Konferenz über Religionsfreiheit im Rosengarten des Weißen Hauses eingeladen wurden. Im Verlauf der letzten drei Jahrzehnte richtete er sich bei internationalen Scientology Feiern und Veranstaltungen in Reden an Hunderttausende von Scientologen und Nicht-Scientologen. Seine Zukunftsvision und sein Engagement dabei, die Ziele der Scientology zu erreichen, führten dazu, dass mehr Menschen als je zuvor in der Geschichte der Kirche die Brücke betraten und sie nun hinaufgehen.

Mr. Miscavige ist die treibende Kraft hinter dem weltweiten Programm, alle Scientology Kirchen zu expandieren, um ihren Gemeinden besser zu Diensten zu stehen, sodass sie nicht nur Inseln der Vernunft und des Beistands sind, sondern auch als zentrale Punkte dienen, von denen die vielen Programme der Kirche zur Verbesserung der Gesellschaft ausgehen, die darauf abzielen, die lähmenden Geißeln des Analphabetentums, der Unmoral, des Drogenmissbrauchs und der Intoleranz zu beseitigen.

Mr. Miscavige stand an der Spitze der Schaffung und Eröffnung vieler dieser neuen Kirchen: